In-Your-Face.de

THE KILLERS: Saxophonist begeht Selbstmord

Sie sind hier

THE KILLERS: Saxophonist begeht Selbstmord

Tommy Marth, Saxophonist von THE KILLERS, hat vergangene Nacht Selbstmord begangen. Marth wurde mit einer Kopfschuss-Verletzung tot aufgefunden, berichtet Reuters. Der Saxophonist hat unter anderem auf dem 2008er Album "Sam's Town" und auf dem 2010er Album "Day And Age" gespielt. Er wurde 33 Jahre alt.

THE KILLERS äußerten sich via Twitter:

Last night we lost our friend Thomas Marth. Our prayers are with his family.There's a light missing in Las Vegas tonight. Travel well, Tommy

Weitere Infos zu

Kommentare

Bild des Benutzers andreas barder

schusswaffen für alle! yeah!

Bild des Benutzers @andreas barder

Deine Kommentare sind an Geschmacklosigkeit echt kaum noch zu übertreffen!

Bild des Benutzers JM

Aber wahr!

Neuen Kommentar schreiben

Shop

Das neue IYF-Merch - jetzt vorbestellen