In-Your-Face.de

DIE TOTEN HOSEN: Premierenfeier in 4 Minuten ausverkauft

Sie sind hier

DIE TOTEN HOSEN: Premierenfeier in 4 Minuten ausverkauft

Am 03. Mai 2012 findet im Kölner Gloria Theater die Premierenfeier zum neuen DIE TOTEN HOSEN-Album "Ballast der Republik" statt - der Vorverkauf für dieses spezielle Event lief über den bandeigenen "Kauf mich"-Shop.

Wie die Band bereits im Vorfeld angekündigt hat, wurden extra für diesen Verkauf die Serverkapazitäten erhöht. Das hatte nun zur Folge, dass das Konzert innerhalb von 4 Minuten ausverkauft war und keine Tickets mehr zu bekommen sind. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Rekord!

Weitere Infos zu

Kommentare

Bild des Benutzers Chaosfamily

Wir hatten nicht mal Gelegenheit die Kreditkartendaten einzutragen. Als wir mit der Bestellung durch waren, waren die Tickets schon ausverkauft - sehr ärgerlich, zumal wir so nah dran waren und alle Daten ausgefüllt hatten.

Bild des Benutzers Evil-Markus

Wir haben an zwei Rechnern gleichzeitig gesessen und hatten das Glück, dass es wenigstens an einem geklappt hat. Auf jeden Fall gut, dass beide Tickets personalisiert sein müssen und man sie nur gegen Vorlage des Persos bekommt ... so macht man es den beschissenen Schwarzmarkthändlern wenigstens schön schwer!

Bild des Benutzers Galaxy

Hab leider auch keins mehr bekommen ... Scheisstag!

Bild des Benutzers Mewe

Ich habe alle Daten inklusive. Kreditkarten Daten eingeben können und auf bestellen klicken können. dennoch habe ich keine Karten erhalten. Dies halte ich für eine absolute schweineri das man diese Daten trotzdem verlangt hat ohne die sicherheit das man die Karten überhaupt bekommt.

Bild des Benutzers Gast

Wir haben es genauso gemacht wie Evil-Markus und an einem Rechner hat es problemlos geklappt. Ick freu mir!!!

Bild des Benutzers Primeclub

Ich kann mich Mewe nur anschließen. Genau so weit war ich auch gekommen.
Noch ärgerlicher ist, dass ich deshalb um halb sechs auf war um pünktlich an den Rechnern in der Schule zu sein, weil meine Schüler heute Abi hatten und ich um 8.30 bei ihnen sein wollte.

Bild des Benutzers ich ärgere mich immer noch...

Wie tröstlich, und trotzdem ärgerlich, ich konnte auch alles eintippen und als ich auf abschicken geklickt hab kam ewig die Eieruhr dann nix mehr und dann waren die tix weg. Ich hab den ganzen Tag rumgenölt. Glaube ich werde einfach an dem Tag vorm Gloria campen...

Bild des Benutzers Strunz

Geschäftstüchtige Jungs....das muss man ihnen lassen.
Was früher als Record Release Party beschrieben wurde, und nichts kostete...man musste nur früh genügend da sein, wird heute als "Premierenfeier" teuer unter die Leute geworfen. Hahahahah....witzige "Band" und das schon seit Jahren.

Bild des Benutzers Strunzdoof

Selten so einen dämlichen Kommentar wie den von Strunz gelesen. Es gibt wohl keine Band, die eine Record Release Party veranstaltet, dort live auftritt und anschließend auch noch die Kosten dafür übernimmt. Das gab es früher nie und gibt es auch heute nicht ...

Bild des Benutzers Strunz

Oh, der Herr Promoter äussert sich....hahahah armes Kind

Bild des Benutzers Strunz

...gibt sogar Bands die treten für ganz umsonst auf, stell dir das mal in deiner leeren Hosen Birne vor:-)
Siehe Free&Festival

Bild des Benutzers Strunzdoof

Hehe, bekommst du gleich einen Herzkasper??? :-)
Es gibt eben auch Bands, die treten ganz umsonst auf ... ja, für die möchte man vielleicht auch gar kein Geld bezahlen! Es soll sogar Bands geben, die Geld dafür bezahlen, dass sie irgendwo auftreten dürfen ... na und?

Bild des Benutzers Tim

@ Strunz:

für die Kellerband "Toten Hosen" arbeiten inzwischen Leute, und die wollen bezahlt werden.
Wann kapieren die Leute endlich das "Musiker/Bands" in der Größenordnung das ganze nicht mehr nur aus Luft & Liebe bzw. als Hobby nebenbei machen...

Am besten müssen so Bands 365 Tage im Jahr auf Tour sein, nur in den aller kleinsten Locations für 99 Cent Eintritt spielen und nebenbei noch ein Album raushauen für 5,99 €! Den Lebensunthalt braucht so eine Band nicht. Und dann bis Du wahrscheinlich auch noch der jenige der sich die Scheibe noch von einem Kumpel brennt...

Bild des Benutzers Geka

DABEI!!! *wuhuhuhu*
Hätte aber auch wirklich geweint, wenns nicht geklappt hätte. Immerhin bin ich in 10 Minuten zu Fuß da....

Dass die Karten personalisiert und nicht übertragbar sind, find ich super. So ist Schwarzhandel praktisch unmöglich.
Und was das "first come first serve" angeht: Gibt auch Menschen die arbeiten müssen und/oder weiter weg wohnen. Die hätten dann ja gar nicht erst die Chance, überhaupt auf das Konzert zu kommen.
Letztendlich ists doch egal, wie mans macht, irgendwer guckt immer in die Röhre.
Allerdings hätten DTH schon VORHER mal sagen können, dass nur KK akzeptiert wird. Hätte mein Freund nicht zufällig seine so schnell rausgekramt, wärs das gewesen....da kann ich den Ärger derjenigen, die deswegen keine Tix bekommen haben, voll nachvollziehen.

Bild des Benutzers andreas barder

sehr gediegene location!

Bild des Benutzers Schwanz

@Strunz: Was bist du denn für ein lustiger Troll? Heute wohl ein bisschen Langeweile gehabt, hm?

Bild des Benutzers Gast

Stimmt....etwas Langeweile war schon dabei, hast Recht ;-) aber ein kleines Spielchen mit den Toten Hosen ist doch mal drin oder? War doch klar das da welche mit einsteigen. Und nochmal zu dem Thema Free&Easy...da gehören auch Bands wie Sepultura, oder dieses Jahr Agnostic Front dazu....also nicht nur 99 Cent Kellerbands....nur soviel dazu

Bild des Benutzers Tim

Hinter Free & Easy steckt entweder ein Werbesponsor der die Kosten trägt oder es ist einfach nur "Werbung" für Band, mein lieber sehe es ein, auch das ist Buisness...

Bild des Benutzers Strunz

Na und? Was an meiner Aussage hast du jetzt nicht verstanden!? Aber egal...zu den Hosen darf man genauso wenig sagen wie zu BO...sonst ist gleich wieder der Teufel los....sieht man ja wieder schön...

Bild des Benutzers Tim

Das gilt generell, ob BO, Hosen, Ärzte, Linkin Park, Metallica... Gehst Du umsonst arbeiten? Damit hab ich alles gesagt... Back to topic

Bild des Benutzers Andreas

DTH sind für mich gestorben. Wenn sie sich selbst den Spaß machen, in so kleinen Locations zu spielen, ist es mein gutes Recht, ihnen als ausgegrenzter Fan den Rücken zu kehren und mich lieber auf Bands zu konzentrieren, die sich über jeden Fan aufm Konzert freuen, d.h. ihren Partys in ausreichend großen Locations veranstalten oder oft genug auftreten. Grüße verpflichtet nun mal. Schließlich ist die Größe nur durch die Fans gekommen. Und noch ein Punkt. Diesen Kartenverkauf als Verkauf zu bezeichnen ist ein Witz. Das war eine Lotterie, in der vielleicht 1% der interessierten Fans eine Chance hatte.

Bild des Benutzers Strunz

Danke Andreas. Schön das noch einer ungfähr meiner Meinung ist...

Bild des Benutzers Ulrike

Ich hab noch die Chance nen Ticket zu bekommmen aber dafür muss man für mich voten beim Fotowettbewerb von Star FM. Wie es aussieht lieg ich im mom auf Platz 2 und brauche dringend Hilfe.
Vll mag mir hier ja einer helfen ;)
Bei folgendem Link please für Ulrike voten^^
http://starfm.de/berlin/aktionen/2012/04/tote-hose.php

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare

Shop

Das neue IYF-Merch - jetzt vorbestellen