Jim Lindberg (PENNYWISE): „Ich habe mir das letzte Album nicht sehr oft angehört“



PENNYWISE Alben – Frontmann Jim Lindberg kehrt wieder zu seiner alten Band zurück! Er hatte die Band vor drei Jahren verlassen und konzentrierte sich auf seine neue Band THE BLACK PACIFIC. Als Lead Sänger löste ihn IGNITE-Sänger Zoli Teglas ab – der nun wegen Problemen mit der Bandscheibe ausfällt. Daraufhin wird er kurzerhand von Lindberg ersetzt.

Nun stellt sich die Frage, was Lindberg vom letzten PENNYWISE-Album hält, das ohne ihn entstanden ist. Der langjährige Frontmann antwortet: „Weißt du, ich habe es mir nicht besonders oft angehört. Es war befremdlich, dass jemand anderes meinen Posten eingenommen hat. Meiner Meinung nach wäre es der bessere Weg gewesen, wenn sie einfach eine neue Band mit Zoli als Sänger gegründet hätten. Eine Band wie Pennywise, bei der es sehr stark um unsere Lebensgeschichte, unsere Freunde und die Gemeinschaft von South Bay geht, zu nehmen und einen Sänger von einer anderen Band dazu zu packen und zu erwarten, dass das authentisch wäre, hat sich für mich grenzwertig angefühlt.“

Das wieder zurück gekehrte Bandmitglied bestätigte auch, das die Interimsband THE BLACK PACIFIC jetzt erst einmal pausiert, da alle anderen Bandmitglieder im Moment mit anderen Projekten beschäftigt sind. Angeblich sollen seinen Wechsel zu Pennywise voll unterstützt haben.

PENNYWISE ist zur Zeit wieder sehr aktiv, es soll schon an neuem Material gearbeitet werden und auf ihr kurz bevorstehendes Jubiläum. Ausserdem soll ein Best-of Album vorbereitet werden, auf dem auch ein paar neue Songs sein sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright in-your-face.de 2018
Shale theme by Siteturner