In-Your-Face.de

In-Your-Face is fucking dead!

Sie sind hier

In-Your-Face is fucking dead!

Nach beinahe 15 Jahren, vielen unzähligen prägenden Momenten, großartigen Konzerten und unfassbar viel Engagement einiger Musikliebhaber (auch liebevoll Mitarbeiter genannt) müssen wir nun leider den schwierigsten Schritt gehen. In-Your-Face.de wird ab sofort den Betrieb einstellen.

Als das Magazin im März 2000 gegründet wurde, hatte sicherlich niemand damit gerechnet, wie erfolgreich ein solches Projekt sein könnte - trotzdem war jeder, der damals mit zum Team gehörte mit Herzblut und vollem Einsatz bei der Sache. Und so wuchs In-Your-Face.de in den ersten Jahren rasant und wurde schnell zu einem wichtigen und großen Bestandteil der alternativen Musikszene in Deutschland. Die Besucherzahlen waren für unsere Vorstellung unfassbar hoch; jeder Monat konnte mit einer weiteren Steigerung gefeiert werden - das wiederum führte dazu, dass wir mit noch mehr Ehrgeiz und Elan an die Sache rangehen konnten.

Doch Zeiten ändern sich - leider auch für uns. Allgemein gesagt: Die Relevanz von Online-Musikmagazinen scheint in Zeiten von Facebook, Spotify, YouTube und Co. gen null zu tendieren. Die Besucherzahlen sind seit einigen Jahren nur mit allergrößter Anstrengung auf einem konstanten Niveau zu halten gewesen; von einer Steigerung wie in den Anfangsjahren waren wir leider himmelweit entfernt. Urlaub vom Magazin war im Prinzip nicht mehr denkbar.

Und deshalb müssen wir jetzt leider sagen: Die Luft ist einfach raus! Die Energie, die wir in ein Magazin wie In-Your-Face stecken müssten, um weiter zu machen, ist verbraucht.

Ich persönlich muss mich natürlich bei unzähligen Leuten, die dieses Projekt überhaupt erst ermöglicht haben, bedanken. An allererster Stelle natürlich bei allen freiwilligen Schreibern, Fotografen, Organisatoren und anderweitigen Helfern, die im Laufe der Jahre wechselnd dabei gewesen sind und ohne die das alles hier überhaupt nicht möglich gewesen wäre. Ihr seid total verrückt und ich werde euch vermissen!

Dann natürlich bei unseren Medienpartner - ehrlich gesagt traue ich mich gar nicht, hier irgendwelche Namen zu nennen, aus Angst, den ein oder anderen zu vergessen. Leute, ihr wisst, wer gemeint ist - danke für die jahrelange Unterstützung und eure Geduld, wenn es mal nicht so rund lief.

Zu guter Letzt möchte ich mich noch bei euch - unseren Lesern - bedanken, die uns jahrelang die Treue gehalten, uns mit aufmunternden Worten zur Seite gestanden oder uns mit kritischen Beiträgen zu denken gegeben haben. Ihr habt uns geformt, nicht wir euch!

Die Seite wird noch einige Zeit online bleiben. Da der Server, über den In-Your-Face.de läuft, allerdings relativ viel Geld kostet, werden wir diesen Zustand nicht dauerhaft aufrecht erhalten können. Einen genauen Zeitpunkt für die Abschaltung gibt es derzeit noch nicht.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir uns nun also von euch, blicken aber voller Zuversicht in die Zukunft, die neue Aufgaben und Herausforderungen für uns bereithält.

Danke für euren Support!

Timo und die IYF-Crew

Kommentare

Bild des Benutzers Mo182

Echt schade, dass Ihr aufhört. Ihr habt die ganze Sache hervorragend gemacht. Jetzt habe ich wieder eine Seite weniger, mit der ich meine Arbeitszeit rumkriege... ;) Tausend Dank für die fetten Beiträge.
Gruß Mo

Bild des Benutzers Julian

Hey IYF-Team,

zu schade!!!! Ihr werdet mir fehlen. Auch wenn ich in letzter Zeit gemerkt habe, dass nicht mehr soviel geht hier, war/bin ich doch noch täglich hier und schaue ob es Neuigkeiten gibt. Vielen Dank für unzählige Infos, Konzerte, Berichte, Skandale, News usw, die ich sonst wahrsch. nicht oder zu spät mitbekommen hätte. Auch wenn ich fast nie kommentiert habe, besucht hab ich euch ständig :)

Big thx also in dem Sinne, und dem ganzen Team alles Gute!
Julian

Bild des Benutzers Marcello

Sehr schade! :-( Ich habe hier regelmäßig vorbei geschaut und immer mit Interesse die News und Reviews gelesen. Vielen Dank dafür!

Bild des Benutzers karl

Wirklich eine traurige Nachricht. Ihr seid eine meiner täglichen Anlaufstellen in Sachen Musiknews gewesen. Ich wünsche euch alles gute für die Zukunft!

Bild des Benutzers LeeVing

Nun ja, wenn man ehrlich ist, war schon seit geraumer Zeit die Luft hier raus. Aber jetzt haben die meisten in der Redaktion endlich Zeit, Ihr BWL-Studium fortzusetzen.

Bild des Benutzers benny

Absolut schade.

Danke für die letzten Jahre.

Bild des Benutzers nils_KS

Danke für all die tollen Musikvideos, die ich ohne euch niemals gesehen hätte!

Bild des Benutzers Marty

Dankeschön für Eure Arbeit der letzten Jahre, IYF!

Bild des Benutzers wiesel p.

Hey timo, das zu lesen stimmt mich traurig, auch wenn ich die Gründe sehr gut nachvollziehen kann. Danke für die vielen Einblicke in die Musikwelt mit tollen Bildern und kurzweiligen Artikel, die Lust auf mehr gemacht haben. Habe all das gerne und mit Genuss verfolgt! Grüße aus der Eifel, wie

Bild des Benutzers Spade

Ja, nun ist es anscheinend soweit! Auch ich möchte hier in stiller Trauer danke sagen! Zwölf Jahre hielt mich IYF am Laufenden und nun?

Danke

Bild des Benutzers Kai / Waste of Mind

Auch wenn wir von der Aktivität der alten Zeiten weit entfernt sind, hätte ich nicht gedacht das wir euch noch überleben...

War schön mit euch, denn es war ein miteinander wie sich das gehört...

Bild des Benutzers Kenny Powers

Eure Reviews waren immer zugänglicher als die auf allschools.
Habe euch täglich angeklickt...

Bild des Benutzers Smool

Wirklich schade, ich habe hier immer gerne vorbeigeschaut. Danke für die tollen Jahre und viel Glück für die Zukunft!

Bild des Benutzers Abb

Schade das! Habe selbst die Reviews, zu den Alben von den Bands mit denen ich wenig anfangen konnte, gern gelesen. Danke!

Bild des Benutzers edu

Timo und natürlich auch der Rest vom Team, ihr habt nen super Job gemacht und immer gut einem mit vielen Informationen aus der Szene versorgt...

Danke dafür und alles jute für eure Zukunft

Edu

Bild des Benutzers Notsche

Äußerst schade ... hab euch gerne und lange begleitet! *schnüff*

Bild des Benutzers EdgeCrusher66

Oh! Sehr sehr sehr schade! und DANKESCHÖN!
Seit jahren fast täglich hier...und jetzt?
Wo bekomm ich denn jetzt die Reviews und News her, mit denen ich so viele Bands gefunden hab und die ganzen Infos (ver)gesammelt auf IYF lesen konnte?
Wird sehr schwierig eine Seite zu finden die meinen Musikgeschmack so trifft wie ihr!?!?
Wirklich! Sehr sehr sehr schade!
Viele liebe Grüße und DANKESCHÖN an dass gesammte Team!!!

Bild des Benutzers Reiner

Sehr schade! Grade auf Facebook etc. bekommt man doch meistens nur gesponsorte Infos etc. zu lesen. Grade Infos, die eben nicht die Facebook-Milliarden interesseieren, waren das Salz in der Suppe hier! Also werdet ihr fehlen.....mir und vermutlich noch eine ganze menge anderen! Macht's gut und Danke!

Bild des Benutzers Reiner

Sehr schade! Grade auf Facebook etc. bekommt man doch meistens nur gesponsorte Infos etc. zu lesen. Grade Infos, die eben nicht die Facebook-Milliarden interesseieren, waren das Salz in der Suppe hier! Also werdet ihr fehlen.....mir und vermutlich noch eine ganze menge anderen! Macht's gut und Danke!

Bild des Benutzers Reiner

und achtet nicht auf die Fehler :-) dammich neee :-)

Bild des Benutzers Henning Jäger

Ach Du Schande! Das ist mal die beschissenste Nachricht seid langem! Die Entscheidung ist natürlich in der Situation vollkommen nachvollziehbar, aber umso bedauerlicher! Erhaltet die bisher erstellten Inhalte bitte irgendwie dauerhaft am Leben, so etwas sollte nicht untergehen!!

Bild des Benutzers Marcel Szabo

Vielen Dank für 14 Jahre dedication.

Bild des Benutzers Gast

Fuck!!!

Bild des Benutzers oi from russia

shit.it's really pity((((
thanx

Bild des Benutzers Tim

Hey! War echt eine gute Sache eure Seite! Danke dafür, so long!

Bild des Benutzers Phil

hey leute, das ist sehr sehr schade - aber völlig verständlich. ihr habt zu meinen täglichen bookmarks gehört.

Bild des Benutzers knox

meinem forum wird es auch nich anders ergehen hab die selben problem wer aber gerne noch mit machen möchte hier der link
http://www.knox-rotzloeffel.de

Bild des Benutzers Horscht

Och neeeee! Aber was ist dennn wenigstens mit News auf eurer Facebook-Seite? Wie soll ich denn sonst auf dem Laufenden bleiben?

Bild des Benutzers c.j.

mit bedauern - vielen dank für alles und viel glück und erfolg für eure zukunft.

Bild des Benutzers rabe

sehr sehr schade! ich war täglich auf der seite... ohne euch hätte ich so viel verpasst! wo bekomm ich jetzt die ganzen updates her über eine neue platte oder tour? und die reviews! da hab ich die ein oder andere neue band entdeckt... war wirklich eine starke sache!! danke!

Bild des Benutzers mondobizarro.de

Zu Schade! Aber Danke & Respect für die jahrelange tolle Arbeit!

Bild des Benutzers Ricardo

Hallo,

es ist echt Schade zu hören, dass mein favorite Informationsportal aufhört. Es fällt für mich dadurch ein Stück Alltag weg. Der fast tägliche Besuch auf IYF, wenn ich meine Kinder in Bett gebracht habe um zu schauen welche tollen Konzerte ich leider verpasst habe, aber Dank euch ein super Konzertbericht und ein paar nette Fotos zu sehen waren.
Die aktuellsten und für mich immer tollen Infos zur alternativen Welt, der ich seit den 90igern angehöre.
Vielen Dank für die tolle Zeit, ihr habt mich als Band, Promoter, Fan und IYF-Junkie wahrgenommen und immer glücklich gemacht.

Hasta la victoria siempre

Bild des Benutzers Markus14

Danke! Danke! Danke!
Schade! Schade ! Schade!
Ihr habt ´nen Top-Job gemacht!

Bild des Benutzers EdgeCrusher66

Oh man!
Jetzt weiß ich's schon eine Woche und ich klicke immernoch täglich auf mein bzw euer Feed Lesezeichen!
*kopfschüttel*
Sehr Schade, echt!

Bild des Benutzers Michael

Liebes IYF Team,

ihr habt mich seit nunmehr gut 12 Jahren regelmäßig durch den ohnehin schon musikalisch stark geprägten Alltag begleitet, mir unzählige Entdeckungen und musikalische Leckerbissen vorgekaut und damit meine Leidenschaft zur Musik nicht ganz unmaßgeblich mit beeinflusst! Jetzt zu hören, dass diese Instanz nicht mehr sein soll, erfüllt mich natürlich mit einem gewissen Anflug von Trauer, aber wie auch ihr habe ich mich im Leben weiterentwickelt und dabei erfahren, dass Entscheidungen getroffen und neue Wege eingeschlagen werden müssen. Wenn das also der Weg sein soll, hier mein Segen dazu und ich möchte mich an dieser Stelle endlich mal HERZLICH dafür BEDANKEN, dass es Euch gibt bzw. gab!! Werde Euch vermissen; Kompensation auf dem Niveau zu finden wird äußerst schwierig werden!
Alles Gute Euch!

Bild des Benutzers Jona

R.I.P.

Danke für die vielen Jahre! Euch hin und wieder anzuklicken war immer ein bisschen so "wie früher". insofern kann ich eure entscheidung absolut verstehen. alles gute euch allen!

Bild des Benutzers Feli

Das ist wirklich schade! The end of an era ;-) Aber vielen Dank für die Infos in all den Jahren!

Bild des Benutzers Hannes

Oh man, die Szene wird leider immer kleiner.

Danke für all die guten Jahre!

Haut Rein

Bild des Benutzers Chris / BurnYourEars

In-Your-Face, Wasteofmind, Mainstage - das war auch meine Sozialisation in Sachen Webzines, als es vor rund 15 Jahren losging mit den gut gemachten DIY-Szenemagazinen aus dem Alternative-Bereich. Ich kämpfe heute mit meinem Team gegen genau die gleichen Probleme beim Anstinken gegen Facebook & Co.
Motivationslöcher kommen und gehen, ebenso wie Mitarbeiter, und im schlimmsten Fall wird das Hobby auch für den eingefleischtesten Idealisten im Team immer mehr zur ungeliebten Arbeit ... ich kann Dich gut verstehen.

Vielen Dank ans IYF-Team für jede Menge gute Artikel und nicht zuletzt Inspiration, es war cool mit Euch.

Bild des Benutzers Punk76.com

hey, ich habe jahrelang Punk76.com unterhalten. Ein englischprachiges Magazin, mit welchem wir große Erfolge verbuchten. Nixon, Reef, Vans, Vestal, Horsefeathers Snow und andere gehörten zu unseren Sponsoren. Das Pleasure und Playboard Snowboardmagazin haben Interviews und Reviews übernommen. Wir wurden zu großen Festivals eingeladen und wir haben unzählige Bands interviewt und reviewt. Das Hobbie wurde mehr und mehr zur Arbeit, die sich nicht mehr bewältigen ließ. CD's wurden zu verdammten Downloads. Aus guter Punkrock Musik wurde Mainstream für 11 jährigige Kinder, die All Time Low und Blink als Underground verstanden. Fürchterlich! Ich schaue immer noch wehmütig zurück. Schafften wir es doch auf den größten amerikanischen Seiten, wie My Chem Romance oder Angels And Airwaves sowie AFI auf der Startseite vermerkt zu werden.
Wunderbar die Zeiten mit Further Seems Forever, Yellowcard, Stretch Arm Strong, Jimmy Eat World oder Mad Caddies rumzuhängen oder Interviews zu führen. Traurig auch zum Teil, wie Mitarbeiter eine Seite kaputt gemacht haben :( Eine gut laufende Myspaceseite wurde irgendwann durch Facebook ersetzt. Wo befinden wir uns da? 300 likes - lachhaft...
PS: Auch eurer Mag. war immer mal wieder eine Inspiration.
Ich hoffe, wir machen es Punkupdates.com nach - lassen uns jahrelang nicht blicken und räumen dann das Feld wieder auf.

Bild des Benutzers Jo

Hej!
Schade! Vielen Dank für allet!
Best!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare

Shop

Das neue IYF-Merch - jetzt vorbestellen