Musiktherapie

Vielen ist nicht klar, dass Musik durchaus auch eine therapeutische Wirkung entfalten kann. Diesen Aspekt greift die Musiktherapie auf und versucht diverse körperliche oder psychische Probleme, beispielsweise Depressionen oder Ängste, mithilfe der Musik zu behandeln. Diese Form der Therapie lässt sich in zwei Arten unterteilen: der rezeptiven und der aktiven Musiktherapie.

Rezeptive Musiktherapie

Bei der rezeptiven Musiktherapie wird Musik zumeist von einem Tonträger oder live vom Therapeuten vorgespielt. Hierbei steht das Hören und Erleben von Musikstücken zu einem therapeutischen Zweck im Vordergrund. Mögliche Ziele können die Aktivierung von Gefühlen oder Erinnerungen, aber auch das Hervorrufen von Entspannung, sein.

Aktive Musiktherapie

Die aktive Musiktherapie konzentriert sich hingegen auf das aktive Musizieren des Patienten. Der Patient beteiligt sich, zumeist mit dem Therapeuten, an einer musikalischen Improvisation mithilfe von leicht spielbaren Instrumenten oder seiner Stimme. Die Instrumente dienen dabei als Hilfsmittel um eine Ebene der musikalischen Kommunikation zwischen Patient und Therapeut zu schaffen.

Read moreMusiktherapie

Wie wirkt die Wingwave Musik

Durch den Links-rechts-takt, der über Stereo-Kopfhörern erfolgt, wirkt die wingwave Musik sich positiv auf die beiden Gehirnhälften aus. Sie bringt die Hirnreale zum Schwingen und fördert so die Zusammenarbeit. Somit hilft die Wingwave Musik, Leistungsstress zu reduzieren und unterstützt gleichzeitig kreative Prozesse. Die Pulsrate sinkt und das Nervensystem beruhigt sich.

Wingwave Musik: die Ausbildung

Die Ausbildung zeigt eine Messung, die dafür sorgt, dass die Gehirnhälften sich dank der Wingwave-CD beruhigen und harmonisieren. Diese Messung wird mit einem Porta-Bioscreen-Gerät durchgeführt. An der rechten und linken Hand werden Elektroden angesetzt. Dadurch lässt sich der Hautwiderstand messen. Nach fünf Minuten hören, merkt man eine spürbar deutliche Entspannung.

Read moreWie wirkt die Wingwave Musik

Was ist JKP und wofür steht es?

JKP steht für Jochens kleine Plattenfirma. Sie ist ein Medienverlag in Deutschland. Sie ist ein Label von der Band die Toten Hosen. Das Unternehmen ist seit 1994 bekannt. JKP betreute auch diverse andere Künstler wie, Ohrbooten, in Extremo und Funny van Dannen. Der Hauptsitz von Jochens kleine Plattenfirma befindet sich in Düsseldorf.

Read moreWas ist JKP und wofür steht es?

Musik Aktiv der Onlineshop für Musikinstrumente

Der Musik Aktiv Onlineshop, bietet eine große Auswahl an Musikinstrumenten und Zubehör an. Gitarren, Mikrofone, Blasinstrumente, Keyboards und vieles mehr sind im Onlineshop zu finden. Aus der Auswahl von 25000 Produkten und 1000 Marken findet man sein Wunschinstrument. Musikinstrumente, Zubehör und Equipment werden seit 30 Jahren vom Onlineshop versendet.

Read moreMusik Aktiv der Onlineshop für Musikinstrumente

Duane Peters – The Master of Disaster

Duane Peters (* 12. Juni 1961), Spitzname „The Master of Disaster“, ist Punkrock-Sänger / Songwriter und professioneller Skateboarder. Aktiv seit 1975, ist er wahrscheinlich am besten bekannt als Sänger der kalifornischen Punkrockband US Bombs, die 1993 gegründet wurde.

Peters wird zugeschrieben, viele Tricks erfunden zu haben, wie den „Acid drop“ in einem Pool / Bowl, den „layback grind“, den „Indy air“, den „Sweeper“, den „layback mornback grind revert“, den „fakie hang -up „(aka“ Disaster „), der“ Invert Revert „, der“ Fakie Thruster „, und der“ Todesschleife „, eine volle 360-Grad-Drehung in einer speziell entwickelten Schleife. Er half auch, zusammen mit Neil Blender, den Fußpilz zu dem dynamischeren Fastplant zu entwickeln. Peters war einer der allerersten hochkarätigen Skater, die sich Punkrock zu Eigen machten, sich die Haare kurz kürzten und seine Jeans verengten, als die meisten Skater noch Mode aus den 1970ern trugen. Wie in einem Eye-on-LA-Fernseh-Segment gezeigt, verließ Duane die Punkrock-Bewegung für den sanfteren Sound der „New Romantic / White Funk“ -Musik; sogar eine Band namens Tan-Dane. Peters wurde 2003 von Transworld Skateboarding „Legend“ genannt. Er ist ein professioneller Skateboarder, der für Pocket Pistols Skates reitet.

Read moreDuane Peters – The Master of Disaster