Was ist JKP und wofür steht es?



JKP steht für Jochens kleine Plattenfirma. Sie ist ein Medienverlag in Deutschland. Sie ist ein Label von der Band die Toten Hosen. Das Unternehmen ist seit 1994 bekannt. JKP betreute auch diverse andere Künstler wie, Ohrbooten, in Extremo und Funny van Dannen. Der Hauptsitz von Jochens kleine Plattenfirma befindet sich in Düsseldorf.

Jochens kleine Plattenfirma GmbH & Co. KG

Hier finden Sie verschiedene Alben, Singles, Videos, Mixes und vieles mehr von verschiedenen Künstlern. Auch Remix, Compilations, und Vocals sind dort zu finden. In Trostberg befindet sich der Versand von Merchandiseprodukten, Tonträgern und diverse Konzertkarten. Der Geschäftsführer ist Patrick Orth.

Jochens kleine Plattenfirma: die Unternehmensgeschichte

Seit den 70er Jahren wurden Erfahrungen in der Musikbranche gesammelt. Zu Anfang wurde der Folksänger Werner Lämmerhirt betreut. Mit der Zeit wurden dann weitere Musikgruppen mit ein bezogen. 1990 wurde die Konzertagentur KKT gegründet. 1994 wurde dann JKP bekannt. 2007 hat JKP das Management von Blind und in Extremo übernommen.
Die Musikgruppe mit dem Namen Feine Sahne Fischfilet wird seit 2018 von der Plattenfirma betreut. Jochen Hülder war der Geschäftsführer und der Manager von Jochens kleiner Plattenfirma bis 2015. Nach seinem Tod wurde dann Patrick Orth zum neuen Geschäftsführer. Die Verwaltungs Firma befindet sich ebenfalls in Düsseldorf.

Webseite besuchen: www.jkp.de

Schreibe einen Kommentar