Aj Johnson

Sleazy – E. Die Story hinter dem Eazy-E Darsteller!

Wer erinnert sich noch an die Zeit als die NWA Legenden Eazy -E und Dr. Dre sich im Streit befanden. Zwei legendäre Videos und Hits waren die positive Folge. So war es zunächst Dr. Dre, der auf einen Eazy-E Darsteller setzte, um den echte Eazy mit einem Klon, der ordentlich auf die Schippe genommen wird, zu dissen. Dre Day wurde zum absoluten Hit, was der echte Eazy keinesfalls auf sch sitzen lassen konnte, weshalb derselbe Schauspieler, welcher im Dre Day Video Eazy-E spielt bzw. Sleazy-E, von Eazy engagiert wurde. Im Video trifft der Echte auf den Falschen und macht ihm ordentlich Angst.

Der arme Schauspieler, der Sleazy-E spielen musste

Zunächst durfte sich der Comedian, der die Rolle des Sleazy in beiden Videos verkörperte, freuen, schliesslich konnte er dank der Rapper Rivalität zweimal abkassieren, doch die Freude hielt nicht lange, denn der damalige Death Row Chef Suge Knight fand die Doppeltbesetzung überhaupt nicht cool und warnte den Comedian recht nachdrücklich davor die Rolle im bereits halb fertig gedrehten Eazy-E „Real Compton Gs“ Video zu Ende zu spielen. Und so musste der Comedian, der wohl durchaus Respekt vor Suge Knight zu haben schien, für seinen Ersatzmann sorgen, der dann wenig später im zweiten Teil des Eazy Videos zu sehen ist. Doch seht hier selbst, wie er die Situation im Interview beschreibt:

Werbung